FCR Prima T2

FCR Prima T2

Schnelle Verarbeitung

Das FCR PRIMA T2 ist ein Speicherfoliensystem, konzipiert als Tischgerät. Mit einer maximalen Verarbeitungskapazität von 72 Kassetten pro Stunde arbeitet es noch schneller, als das Vorgängermodell, das Prima T. Wie alle Fujifilm Speicherfoliensysteme ist das FCR Prima T2 einfach zu bedienen. Die schnelle Verarbeitung reduziert die Wartezeiten für die Patienten und gestaltet die Untersuchungszeiträume effizienter.



Platzparendes Design

Das FCR Prima T2, mit seinem kompakten und platzsparenden Design (Stellfläche: 0,30 m², Gewicht: 39 kg), kann auf einem Tisch, Regal oder einer Ablage plaziert werden. Darüber hinaus ist es mobil einsetzbar. 

Beständige, hochauflösende Bilder

Obwohl es sich um ein kleines Tischgerät handel, ist die hervorragende Bildqualität ebenso gewährleistet, wie bei den übrigen Systemen unserer FCR-Produktserie. Die FUJIFILM-eigene Bildverarbeitungstechnologie "Image Intelligence" erhöht den Bildkontrast und die Bildschärfe, ohne Details zu verlieren. Somit unterstützt das FCR Prima T2 eine präzise Diagnose anhand hochauflösender Bilder mit optimierten Bilddaten.



Bildverarbeitung

Alle Speicherfoliensysteme der FCR Produktserie werden über eine Konsole bedient. Auf dieser Bedienkonsole befinden sich verschiedene Bildverarbeitungsalgorithmen, die das Röntgenbild optimieren und in einzigartiger Qualität darstellen.

Spezifikationen

     

Modell  FCR PRIMA T2 Speicherfoliensystem
Verarbeitungskapazität bis zu 72 Kassetten / Stunde
Standardauflösung  10 Pixel / mm
Einschub-Vorrichtung 1
Abmessungen 560 × 540 × 392 mm (BxTxH) 
Gewicht  39 kg

 

Zubehör

 

Imaging Plates ST-VI


  • 35 x 43cm
  • 35 × 35cm
  • 24 × 30 cm
  • 18 × 24 cm
  • 15 × 30 cm

IP Cassette Type CC


  • 35 x 43cm
  • 35 × 35cm
  • 24 × 30 cm
  • 18 × 24 cm
  • 15 × 30 cm

Kontakt

Ihre Ansprechsperson bei Fragen.

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie.

FUJIFILM Medical Team
+41 (0)44 855 50 50

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8