FCR Prima II

FCR Prima II

Vereinfachte Arbeitsprozesse

Die Digitalisierung der Röntgenbilder macht es möglich, eine konstante Bildqualität zur Verfügung zu stellen. Die belichtete Kassette wird einfach in das FCR Speicherfoliensystem eingelegt und liefert qualitativ hochwertige Aufnahmen für die Diagnose.



Bedienkonsole und Bildverarbeitung

Die FCR Speicherfoliensysteme Prima werden über eine Konsole bedient. Auf dieser Bedienkonsole befindet sich eine grosse Auswahl der bewährten Bildverarbeitungstechnologien von FUJIFILM So wird das Röntgenbild immer in optimaler Qualität dargestellt.

Spezifikation

 

Modell  FCR PRIMA II Image Reader
Verarbeitungskapazität bis zu 55 Kassetten / Stunde
Standardauflösung  10 Pixel / mm
Einschub-Vorrichtung 1
Abmessungen 600 × 400 × 780 mm (BxTxH) 
Gewicht  70 kg

 

Zubehör

 

Imaging Plates ST-VI


  • 35 x 43cm
  • 35 × 35cm
  • 24 × 30 cm
  • 18 × 24 cm
  • 15 × 30 cm

IP Cassette Type CC


  • 35 x 43cm
  • 35 × 35cm
  • 24 × 30 cm
  • 18 × 24 cm
  • 15 × 30 cm

Kontakt

Ihre Ansprechsperson bei Fragen.

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie.

FUJIFILM Medical Team
+41 (0)44 855 50 50

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8