Basler boost: Die Kamera mit CoaXPress 2.0

29. Jul 2019
basler_boost_bundle

basler_boost

Basler boost: Die Kamera mit CoaXPress 2.0

Mit der neuen Basler boost Serie setzt Basler neue Massstäbe in der industriellen Bildverarbeitung.

Denn CoaXPress gab es bisher nur mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6,25 Gbps. Mit CPX 2.0 sind nun bis zu 12,5 Gbps als Durchsatzgeschwindigkeit möglich. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten und macht z.B. die Verwendung hochauflösender Sensoren möglich. Die Basler boost Serie ist ab jetzt mit dieser Schnittstelle verfügbar. Bis zu einer Kabellänge von 40 Metern liefert die Kamera dann hohe Auflösungen und hohe Bildraten.

Neben der Kamera bietet Basler die Kamera inklusive Schnittstellenkarte im Basler boost Bundle an.

 

Die neue Basler boost

Endlich sind durch die neue Schnittstelle höhere Auflösungen und Bildraten möglich. Deshalb ist die Basler boost mit wahlweise dem Sony IMX253 – oder dem IMX255 Sensor verfügbar. Mit diesen Sensoren erreichen Sie eine Auflösung von 12 und 9 Megapixel bei maximalen Bildraten von 68 fps und 93 fps.

Mit der im Bundle inkludierten Schnittstellenkarte haben Sie die volle Palette der Bildverarbeitung zur Verfügung. Durch die Schnittstellenkarte wird der Prozessor des Computers bei der Übertragung der Bilddaten nicht belastet. So steht viel mehr Rechenkapazität für die Verarbeitung der Aufnahmen zur Verfügung.

Dieser Framegrabber ist nur im Bundle erhältlich und wird nicht einzeln verkauft.

 

Vorteile durch CoaXPress 2.0

CoaXPress bietet viele Vorteile für Anwender mit herausfordernden Bedingungen. Durch die Vorteile gelingen Ihnen bessere Aufnahmen und die Einrichtung wird erleichtert. 

Hohe Bandbreite

Mit der Durchsatzgeschwindigkeit von bis zu 12,5 Gbps gehört CoaXPress zu den schnellsten Schnittstellen auf dem Markt. Dank dieser Geschwindigkeit können Sie den Durchsatz Ihrer bisherigen Anwendung deutlich erhöhen und die Vorteile von hochauflösenden Sensoren nutzen.

Grössere Kabellängen

Im Gegensatz zu z.B. USB 3.1 oder auch CameraLink Schnittstellen, sind bei CoaXPress 2.0 viel höhere Kabellängen möglich. Bei USB 3.1 und CamerLink sind maximale Kabellängen von bis zu 10 Metern möglich. CoaXPress ermöglicht bei der höchsten Durchsatzgeschwindigkeit eine maximale Kabellänge von 40 Metern. Bei niedrigerer Durchsatzgeschwindigkeit sind sogar mehr als 100 Meter möglich.

Durch die längeren Kabel haben Sie in der Einrichtung eine viel höhere Flexibilität. Den Problemen, die bei der Verwendung von kurzen Kabeln häufig auftreten, gehen Sie so aus dem Weg.

Einfache Einrichtung

Über das Koaxialkabel können Sie sowohl die Daten übertragen als auch die Kamera mit Strom versorgen. Durch die Kopplung des CXP Standards an den GeniCam-Standard ist eine einfache Verbindung von Kamera und PC-Software möglich. Sogar die Verwendung andere Vision Standards ist dadurch möglich.

Präzise Kontrolle

Dank der Kombination der Framegrabber Technologie und geeigneten Kameras ist eine sehr genaue Kamerasynchronisation bei Multikamera Systemen möglich. Dazu trägt auch die geringe Latenzzeit bei.   

Kostenvorteile

Wenn es um die geringsten Kosten pro übertragenen Megabyte geht, ist ein CoaXPress 2.0 Interface Preis-Leistungs-Sieger. Dies ist vor allem durch neu verfügbare Elektronik Komponenten und der Möglichkeit nur ein Kabel verwenden zu müssen realisierbar.

 

Anwendungsbereiche für CoaXPress 2.0

CoaXPress passt zu vielen Anwendungen. Ganz besonders dann, wenn Sie mit der bisherigen Leistung nicht zufrieden sind oder eine platzsparende Integration wünschen.

Dank CoaXPress können Sie ab sofort die volle Geschwindigkeit von hochauflösenden Sensoren nutzen und Ihre Aufnahmen weiter verbessern.

Durch die Verwendung des Framegrabbers wird ausserdem die CPU Last des Computers verringert. So können Sie hochauflösende Aufnahmen mit vielen einfachen Systemen verarbeiten und aufnehmen und müssen nicht in neue PC Systeme investieren.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen. Gerne stehen wir Ihnen mit kompetenter Beratung zur Seite.



Hier geht es zur Produktseite.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8