Zeilenkameras

Eine Zeilenkamera liest die Bilddaten zeilenweise. Die Kamera betrachtet das Bild deshalb nicht im Ganzen, sondern detailgetreu Zeile für Zeile. Mit dieser Verfahrensweise können Sie problemlos längere Objekte oder Endlosbahnen überprüfen. Eine Flächenkamera würde bei dieser Anwendung die Daten nicht detailgetreu darstellen.  

Typische Anwendungsgebiete einer Zeilenkamera

  • Qualitätssicherung
  • Druckbildkontrollen
  • Postsortierung
  • Bahnwaren – und Oberflächeninspektionen

Weitere Vorteile einer Zeilenkamera

Multi-Kamera-Aufbauten und Anwendungen mit wenig Licht oder sehr hohen Geschwindigkeiten sind mit Zeilenkameras ebenfalls sehr einfach umzusetzen. Das ist dank der hervorragenden Empfindlichkeit der Sensoren möglich.  

Kontakt

Ihre Ansprechsperson bei Fragen.

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie.

Adrian Muff
+41 (0)44 855 51 50

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8