Neue 3D Kamera: Basler blaze

2. Sep 2019
basler_blaze_tof

Neue 3D Kamera: Basler blaze

Basler bringt eine neue Time-of-Flight-Kamera für 3D Aufnahmen in Echtzeit auf den Markt, die Basler blaze. Durch das neue Design und die verschiedenen Schnittstellen ist sie für vielseitige Anwendungen nutzbar.

Funktionsweise einer 3D Kamera

Eine ToF-Kamera basiert auf der Messung der Zeit, die das Licht von der Lichtquelle zum Objekt und wieder zurück benötigt. Je grösser die Entfernung, desto länger benötigt das Licht für diesen Weg. Aus diesen Daten kann dann die Entfernung berechnet werden. Die Software der ToF-Kamera stellt dabei die einzelnen Messpunkte in einer 3D Punktwolke dar.

Neue Features der Basler blaze

Die Basler blaze besitzt eine integrierte Optik und eine GigE – Schnittstelle für schnelle Datenübertragung. Durch den neuen modernen Sony DepthSense™ IMX556 Sensor sind noch genauere und präzisere 3D-Messungen möglich.

Die Messung erfolgt mit Laserdioden, die im NIR-Bereich (940nm) arbeiten. Aus den Daten wird ein Multipart Bild mit Entfernungs-, Intensitäts- und Konfidenzkarten erstellt.

Eine externe Lichtquelle ist nicht nötig. Es sind sogar Aufnahmen bei Dunkelheit möglich.

Mögliche Anwendungsbereiche

Frachtdimensionierung

Die Basler blaze eignet sich hervorragend zur Dimensionierung Ihrer Fracht. Sie können damit die genauen Masse der Pakete und Paletten und bestimmen. Dadurch können Sie die Kosten und den Platz in Ihrem Lager und dem Transportfahrzeug genauer planen und optimieren.

Die Messungen geschehen dabei sehr flexibel im Vorbeifahren. In Kombination mit einer 2D Kamera können Sie auch Farbaufnahmen erstellen.

Palettierung

Paletten müssen heute intelligent und schnell verpackt werden. Dazu kommt, dass Paletten häufig mit verschiedenen Produkten verpackt werden. Dies geschieht meist mit intelligenten und sehr schnellen Robotern. Diese Roboter benötigen maschinelle Bildverarbeitung zur Führung. Mit der blaze können Sie die Form, Position und Ausrichtung des Objektes. So kann der optimale Hebepunkt bestimmt werden.

Autonome Fahrzeuge & mobile Roboter

Auch für autonome Fahrzeuge und mobile Roboter ist eine 3D Sicht unerlässlich. Zur Navigation, Hinderniserkennung und zur Feinpositionierung ist eine gute und hochauflösende Sicht auf die Umgebung notwendig.

Objektzählung

Damit Ihre Kunden vollständige Produkte erhalten ist eine Objektzählung unerlässlich. Ohne zusätzliche Lichtquelle und unabhängig von Farbe und Kontrast sind perfekte Aufnahmen zur Auswertung möglich.

 

 

Patientenpositionierung in der Radiologie

Um hochwertige Röntgenaufnahmen zu gewährleisten ist eine genaue Positionierung des Patienten notwendig. Daraus ergibt sich eine minimale Strahlendosis und ein geringerer Aufwand für das Fachpersonal.

Verfügbarkeit der Basler blaze

Die Basler blaze ist ab Beginn der Serienproduktion im Dezember 2019 verfügbar. Schon im September sind jedoch erste Design-In Sample verfügbar.



Kontaktieren Sie und gerne bei Interesse oder offenen Fragen.

 

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8